Sehr geehrte Museumsbesucher,

zur Sicherstellung aller Tätigkeiten im Rahmen der Corona-Pandemie infolge der sehr hohen Fallzahlen in Gera werden unter anderem die Geraer Museen ab Montag, den 22. November 2021 bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen bleiben.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Willkommen im Stadtmuseum Gera

Barockes Gebäude, modernes Innenleben: Das ehemalige Zucht- und Waisenhaus, von 1724 bis 1738 unmittelbar vor der Stadtmauer errichtet, beherbergt seit 1914 das Stadtmuseum Gera. Das Haus liegt heute an exponierter Stelle in der innerstädtischen Fußgängerzone und zeigt sich äußerlich trotz mehrmaliger Zerstörung weitgehend in seiner ursprünglichen Gestalt. Das Innere entspricht dagegen ganz den Anforderungen einer zeitgemäßen musealen Einrichtung. Seit einer umfassenden Sanierung 2002 bis 2004 und der anschließenden Wiedereinrichtung zeigt sich das Museum mit einer völlig neuen Konzeption und Gestaltung. Die Dauerausstellung und die Themenausstellung „Romantisches Gera“ bieten auf rund 1000 m² in vier Etagen eine spannende Zeitreise durch die Geraer Geschichte von der ersten Besiedlung bis ins 21. Jahrhundert.

Ergänzend werden jährlich zwei bis drei Sonderausstellungen sowie ein breit gefächertes museumspädagogisches Programm angeboten.

zu unseren Ausstellungen

vERANSTALTUNGEN

Keine Nachrichten verfügbar.