Gelber Fluorit auf Quarz mit Calcit aus Zobes, Vogtland, Sachsen, Deutschland

Fluorit - Mineral des Jahres 2020

Kabinettausstellung im Museum für Naturkunde Gera

3. Juni 2019 bis 7. März 2021

Das Museum für Naturkunde Gera präsentiert in dieser Ausstellung des Mineral des Jahres 2020; Fluorit. Es wurde durch die Mitglieder der Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie e. V. (VFMG), Deutschlands größten und ältesten geowissenschaftlichen Sammlerverein, gekürt. Fluorit gehört zu den Mineralen mit den meisten Farbvariationen und ist auch wegen seiner Formenvielfalt eines der faszinierendsten Sammlerminerale, das in fast jeder privaten Sammlung und in jedem Museum vertreten ist. Flussspat, wie er bergmännisch genannt wird, ist seit 100 Jahren einer der wichtigsten Rohstoffe, ohne den die industrielle Entwicklung des 20. Jahrhunderts nicht möglich gewesen wäre. Es wird für die Stahl- und Leichtmetallherstellung eingesetzt und dient zur Gewinnung von Fluor für anorganische Verbindungen. Das Mineral kommt überall auf der Erde vor, was in der Ausstellung anhand von farbenfrohen Exemplaren aus Deutschland und dem Rest der Welt zu sehen sein wird.

WEITERE INFORMATIONEN ZUM MINERAL FLUORIT

Vitrine 1; Fluorit in allen Farben

Vitrine 1; Fluorit in allen Farben
FLUORIT - GRÜN, Fundort: Rogerley Mine bei Weardale, North Pennines, Durham County, England, Großbritannien, 10,2 x 6,8 cm
FLUORIT - GRÜN, Quarz, Fundort: Kent-Massiv, Karaganda Oblast, Kasachstan, 10,5 x 7,5 cm
FLUORIT - ROSA, Rauchquarz, Fundort: Mont-Blanc-Massiv bei Chamonix, Département Haute-Savoie, Region Rhône-Alpes, Frankreich, 10,5 x 7,8 cm
FLUORIT - FARBLOS, Quarz, Calcit, Fundort: Mine Nikolayevskoje, Dalnegorsk, Primorje Oblast, Ferner Osten, Russland, 10,5 x 9 cm
FLUORIT - VIOLETT, Baryt, Fundort: Elmwood Mine bei Carthage, Smith County, Tennessee, USA, 9,5 x 9 cm
FLUORIT - WEISS, Baryt, Quarz, Fundort: Grube Anton bei Wieden, Baden-Württemberg, Schwarzwald, Deutschland, 14,5 x 7 cm
FLUORIT - BLAU, Baryt, Fundort: Qinglong Mine (Dachang Mine), Kreis Qinglong, autonomer Bezirk Qianxinan, Provinz Guizhou, China, 9,5 x 7,8 cm
FLUORIT - GELB, Quarz, Fundort: Aouli nordöstlich von Midelt, Provinz Midelt, Region Drâa-Tafilalet, Marokko, 7,5 x 7,5 cm
FLUORIT - GELB, Baryt, Dolomit, Fundort: Moscona Mine bei Oviedo, Asturien, Spanien, 8,7 x 7,3 cm
FLUORIT - BLAU, Dolomit, Fundort: Grube Beihilfe, Halsbrücke bei Freiberg, Sachsen, Deutschland, 12,5 x 8 cm
FLUORIT - VIOLETT, Quarz, Fundort: De'an Fluorite Mine bei Wushan, Kreis De'an, Präfektur Jiujiang, Provinz Jiangxi, China, 11,5 x 6 cm
FLUORIT - ROSA, Fundort: Mina Navidad bei Abasolo, Municipio Rodeo, Bundesstaat Durango, Mexiko, 16 x 10,5 cm

Vitrine 2; Fluorit ganz "verrückt"

Vitrine 2; Fluorit ganz "verrückt"
FLUORIT Phantombildung, Fundort: Yaogangxian Mine, Landkreis Yizhang, Präfektur Chenzhou, Provinz Hunan, China, 3 x 2,8 x 2,7 cm / Phantome in Kristallen „Stationen“ im Wachstum eines Kristalls. Dieser Fluoritkristall hat sogar zwei Phantome; ganz im Inneren ein kleiner Hexaeder (Würfel) und darum sehr deutlich eine Kombination aus Hexaeder (Würfel) und Rhombendodekaeder. Jetzt ist der Kristall wieder ein Würfel. Die Phantome zeigen jedoch, dass er im Laufe seines Wachstums die Form gewechselt hatte.
FLUORIT ungleichmäßig angelöst Sphalerit, Chalkopyrit, Fundort: Minerva No. 1 Mine, Cave-in-Rock, Hardin County, Illinois, USA, 10,5 x 8,5 x 7 cm / Dieser Fluorit wurde durch entsprechende Veränderungen in seiner Umgebung angelöst (chemisch zersetzt). Dies fand aber nicht gleichmäßig statt, die oberen „Kristall-Spitzen“ sind nicht angelöst, sondern nur die tiefer liegenden Partien.
FLUORIT 3 Generationen (Wachstum), Fundort: Xianghualing Mine, Landkreis Linwu, Präfektur Chenzhou, Provinz Hunan, China, 10,5 x 9,3 cm / Wie bei Phantomen spiegelt ein Generationen-Wachstum „Stationen“ in der der Entstehung eines Kristalls eines Minerals wider. Jedoch wächst hierbei nicht ein Kristall schrittweise, sondern verschiedene „Generationen“ von Kristallen eines Minerals nacheinander. Die 1. Generation ist zuerst entstanden, die 2. danach, usw. Bei diesem Fluorit bilden die 1. Generation grau-grünliche Oktaeder, die 2. Generation recht große grüne Oktaeder und die 3. Generation abgetreppte Hexaeder (Würfel).
FLUORIT 3 Generationen (Wachstum), Quarz, Fundort: Xianghualing Mine, Landkreis Linwu, Präfektur Chenzhou, Provinz Hunan, China, 11,5 x 11 cm / Bei diesem Fluorit sind drei Generationen zu sehen. Es sind also mit Unterbrechungen dreimal Fluoritkristalle im Rahmen veränderter Wachstumsbedingungen (Temperatur, Druck, usw.) entstanden. Bei diesem Fluorit bilden die 1. Generation Hexaeder (Würfel), die 2. Generation Kombinationen und die 3. Generation Oktaeder. Die drei Generationen unterscheiden sich hier farblich nicht aber haben jeweils eine andere kubische Kristallform.
FLUORIT Zwilling, Fundort: Rogerley Mine bei Weardale, North Pennines, Durham County, England, Großbritannien, 3,1 x 2,5 cm / Viele Minerale bilden Zwillingskristalle, auch Fluorit. Einzelne Kristallindividuen verbinden sich im Sinne einer höheren Symmetrie gesetzmäßig miteinander. Bei Fluorit existieren verschiedene Zwillingsbildungen. Dieser Zwillingskristall ist ein klassischer Penetrationszwilling. Der Fundort dieses Exemplars ist weltbekannt für Zwillinge dieser Art.
FLUORIT Zwilling, Fundort: Rogerley Mine bei Weardale, North Pennines, Durham County, England, Großbritannien, 2,8 x 2,6 cm / Viele Minerale bilden Zwillingskristalle, auch Fluorit. Einzelne Kristallindividuen verbinden sich im Sinne einer höheren Symmetrie gesetzmäßig miteinander. Bei Fluorit existieren verschiedene Zwillingsbildungen. Dieser Zwillingskristall ist ein klassischer Penetrationszwilling. Der Fundort dieses Exemplars ist weltbekannt für Zwillinge dieser Art.
Pseudomorphose (Umwandlungspseudomorphose) CHALCEDON pseudomorph nach MELANOPHLOGIT, Fundort: Trestia (Tresztyan) bei Cernesti, Maramures, Rumänien, 4,6 x 2 cm / Mineralstufen dieser Art von der klassischen Fundstelle galten sehr lange als Verdrängungspseudomorphosen von CHALCEDON nach FLUORIT, neuere Erkenntnisse haben das jedoch revidiert. In gewissem Sinne ist diese Stufe also eine "doppelte Lügengestalt".
Pseudomorphose (Umwandlungspseudomorphose) CHALCEDON pseudomorph nach MELANOPHLOGIT, Fundort: Trestia (Tresztyan) bei Cernesti, Maramures, Rumänien, 9,6 x 6 cm / Mineralstufen dieser Art von der klassischen Fundstelle galten sehr lange als Verdrängungspseudomorphosen von CHALCEDON nach FLUORIT, neuere Erkenntnisse haben das jedoch revidiert. In gewissem Sinne ist diese Stufe also eine "doppelte Lügengestalt".
Perimorphose (Umhüllungs-pseudomorphose) QUARZ perimorph nach FLUORIT, Fundort: Sidi Rahal, Provinz El Kelaâ des Sraghna, Region Marrakesch-Safi, Marokko, 16,5 x 11 cm / Die von Quarz (Chalcedon) nachgebildeten würfeligen Strukturen stammen von ehemals vorhandenen Fluorit-Kristallen, die längst weggelöst sind. Nur die Form der Quarz-Hülle zeugt noch von ihrer Existenz.
Fossil aus FLUORIT, Fundort: Chemnitz Stadtteil Hilbersdorf, Sachsen Alter: Perm, Rotliegendes, ca. 291 Millionen Jahre, 21 x 12,5 cm / In dieser polierten Scheibe eines „versteinerten“ Baumstamms eines Baumfarns sind einige lila-violette Bereiche zu erkennen. Es handelt sich um Fluorit, aus dem das Fossil jetzt teilweise besteht. Fluorit hat hier sozusagen die Holzsubstanz ersetzt. Zum Teil auch vollständig aus Fluorit bestehende Hölzer sind einmalig aus dem „Versteinerten Wald“ von Chemnitz.

Vitrine 3; Fluorit aus Sachsen

Vitrine 3; Fluorit aus Sachsen
FLUORIT, Quarz, Chalkopyrit, Fundort: Zobes, Sachsen, Vogtland, Deutschland, 9,5 x 6 x 5,5 cm
FLUORIT, Quarz Var. Eisenkiesel, Pyrit, Fundort: Zobes, Sachsen, Vogtland, Deutschland, 5 x 4 x 3,5 cm
FLUORIT, Quarz, Calcit, Fundort: Zobes, Sachsen, Vogtland, Deutschland, 8,3 x 5,3 cm
FLUORIT, Quarz, Fundort: Pöhla, Sachsen, Erzgebirge, Deutschland, 16 x 13 cm
FLUORIT, Quarz, Fundort: Pöhla, Sachsen, Erzgebirge, Deutschland, 12 x 8,5 cm
FLUORIT, Quarz, Fundort: Schurf 24, Pöhla, Sachsen, Erzgebirge, Deutschland, 4,3 x 4 cm
FLUORIT, Quarz, Fundort: Grube Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Sachsen, Erzgebirge, Deutschland, 15 x 12,5 cm
FLUORIT, Fundort: Steinbruch Bögl, Dörfel, Sachsen, Erzgebirge, Deutschland, 9,8 x 9,3 cm
FLUORIT, Fundort: Steinbruch Bögl, Dörfel, Sachsen, Erzgebirge, Deutschland, 4,5 x 3,7 cm
FLUORIT, Paradoxit, Fundort: Grube Ludwig Vereinigt Feld, Schönbrunn, Sachsen, Vogtland, Deutschland, 10,5 x 6 x 3,7 cm
FLUORIT, Calcit, Fundort: Grube Ludwig Vereinigt Feld, Schönbrunn, Sachsen, Vogtland, Deutschland, 16,8 x 9,5 cm
FLUORIT (Ochsenauge!), Fundort: Grube Ludwig Vereinigt Feld, Schönbrunn, Sachsen, Vogtland, Deutschland, 5,5 x 4,6 x 4,5 cm
FLUORIT, Calcit, Dolomit, Siderit, Fundort: Schlema-Alberoda-Hartenstein, Sachsen, Erzgebirge, Deutschland, 5,2 x 4 cm

Vitrine 4; Fluorit aus ganz Deutschland

Vitrine 4; Fluorit aus ganz Deutschland
FLUORIT, Dolomit, Fundort: Tagebau Caaschwitz, nördlich von Gera, Thüringen, Deutschland, 7 x 5,8 cm
FLUORIT, Baryt, Quarz, Fundort: Steinbruch Henneberg, Weitisberga, Thüringen, Deutschland, 10,7 x 7,5 cm
FLUORIT, Baryt, Limonit, Fundort: Grube Finstergrund, Wieden, Baden-Württemberg, Schwarzwald, Deutschland, 18 x 10 x 8 cm
FLUORIT, Quarz Var. Eisenkiesel, Dolomit, Fundort: Grube Cäcilia, Wölsendorf, Oberpfalz, Bayern, Deutschland, 11,5 x 8,5 cm
FLUORIT (Anschliff), Fundort: Grube Hermine, Wölsendorf, Oberpfalz, Bayern, Deutschland, 14,8 x 8,7 cm
FLUORIT, Baryt, Quarz, Fundort: Grube 10000 Ritter, Frohnau bei Annaberg, Sachsen, Erzgebirge, Deutschland, 18 x 10 cm
FLUORIT, Chalkopyrit, Fundort: Hölzerne Staude, Frohnau bei Annaberg, Sachsen, Erzgebirge, Deutschland, 12,5 x 7,5 cm
FLUORIT, Baryt, Fundort: Fluss- und Schwerspatwerke Niederschlag bei Annaberg, Sachsen, Erzgebirge, Deutschland, 24 x 19 cm
FLUORIT, Fundort: Rottleberode, Sachsen-Anhalt, Harz, Deutschland, 9,5 x 8,5 cm

Vitrine 5; Fluorit aus Sachsen

Vitrine 5; Fluorit aus Sachsen
FLUORIT, Fundort: Grube Beihilfe, Halsbrücke bei Freiberg, Sachsen, Deutschland, 23 x 17 cm
FLUORIT, Fundort: Grube Beihilfe, Halsbrücke bei Freiberg, Sachsen, Deutschland, 23,5 x 10 x 10 cm
FLUORIT, Fundort: Grube Beihilfe, Halsbrücke bei Freiberg, Sachsen, Deutschland, 28 x 13 cm
FLUORIT, Quarz, Fundort: Grube Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Sachsen, Erzgebirge, Deutschland, 13,3 x 7,8 cm
FLUORIT, Quarz, Fundort: Grube Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Sachsen, Erzgebirge, Deutschland, 15,5 x 10 cm
FLUORIT, Calcit, Fundort: Grube Sauberg, Ehrenfriedersdorf, Sachsen, Erzgebirge, Deutschland, 6,5 x 5 cm

Vitrine 6; Fluorit aus Nord- und Südamerika

Vitrine 6; Fluorit aus Nord- und Südamerika
FLUORIT, Fundort: Mina el Tule, Melchor Múzquiz, Coahuila, Mexiko, 7,5 x 6 cm
FLUORIT, Galenit, Sphalerit, Quarz, Calcit, Fundort: Naica, Municipio de Saucillo, Chihuahua, Mexiko, 10 x 5,5 cm
FLUORIT, Quarz, Pyrit, Fundort: Naica, Municipio de Saucillo, Chihuahua, Mexiko, 11,5 x 11 cm
FLUORIT, Fundort: Naica, Municipio de Saucillo, Chihuahua, Mexiko, 10,2 x 8,3 cm
FLUORIT, Fundort: Huanzala Mine bei Huallanca, Provinz Dos de Mayo, Region Huánuco, Peru, 7,5 x 4,5 x 4 cm
FLUORIT, Sphalerit, Fundort: Elmwood Mine bei Carthage, Smith County, Tennessee, USA, 12 x 8 cm
FLUORIT, Fundort: Hardin County, Illinois, USA, 16,5 x 12,5 cm
FLUORIT, Sphalerit, Fundort: Elmwood Mine bei Carthage, Smith County, Tennessee, USA, 21,5 x 14 cm

Vitrine 7; Fluorit aus China

Vitrine 7; Fluorit aus China
FLUORIT, Quarz, Fundort: Huanggang Mine, Hexigten-Banner, Präfektur Ulanhad Bund, Innere Mongolei, China, 12,5 x 11 cm
FLUORIT, Quarz, Fundort: Huanggang Mine, Hexigten-Banner, Präfektur Ulanhad Bund, Innere Mongolei, China, 10,5 x 9,5 cm
FLUORIT, Löllingit, Fundort: Huanggang Mine, Hexigten-Banner, Präfektur Ulanhad Bund, Innere Mongolei, China, 10 x 8 cm
FLUORIT (kugelig!), Guxian, Präfektur Xinyang, Provinz Henan, China, 13,5 x 10 cm
FLUORIT, Fundort: Xianghuapu Mine, Landkreis Linwu, Präfektur Chenzhou, Provinz Hunan, China, 13,5 x 11 cm
FLUORIT, Fundort: Xianghualing Mine, Landkreis Linwu, Präfektur Chenzhou, Provinz Hunan, China, 20,5 x 16 cm
FLUORIT, Quarz, Fundort: Landkreis Yushan, Präfektur Shangrao, Provinz Jiangxi, China, 26 x 14 cm
FLUORIT, Quarz, Pyrit, Fundort: Shangbao Mine, Landkreis Leiyang, Präfektur Hengyang, Provinz Hunan, China, 11 x 7 cm
FLUORIT, Quarz, Pyrit, Chalkopyrit, Dolomit, Fundort: Shangbao Mine, Landkreis Leiyang, Präfektur Hengyang, Provinz Hunan, China, 9,8 x 6,4 cm
FLUORIT (Phantombildung!), Quarz, Glimmer, Fundort: Yaogangxian Mine, Landkreis Yizhang, Präfektur Chenzhou, Provinz Hunan, China, 6,5 x 4,8 cm
FLUORIT (Phantombildung!), Fundort: Yaogangxian Mine, Landkreis Yizhang, Präfektur Chenzhou, Provinz Hunan, China, 5 x 4 x 2,5 cm

Vitrine 8; Fluorit aus ganz Europa

Vitrine 8; Fluorit aus ganz Europa
FLUORIT, Rauchquarz, Fundort: Rufibach-Kluft, Zinggenstöcke Grimsel, Kanton Bern, Schweiz, 25 x 13 x 4 cm
FLUORIT, Quarz, Fundort: La Viesca Mine bei Huergo, Asturien, Spanien
FLUORIT, Quarz, Fundort: La Viesca Mine bei Huergo, Asturien, Spanien, 17 x 10,5 cm
FLUORIT, Fundort: Mina La Cabaña, Berbes bei Ribadesella, Asturien, Spanien, 19 x 14 x 14 cm
FLUORIT, Calcit, Fundort: Josefa-Veneros vein bei Coroña de Arriba-La Collada, Asturien, Spanien, 16,5 x 14 cm
FLUORIT, Baryt, Fundort: Berbes bei Ribadesella, Asturien, Spanien
FLUORIT, Baryt, Fundort: Berbes bei Ribadesella, Asturien, Spanien, 7 x 6 cm
FLUORIT, Fundort: Mina Berta bei Papiol, Katalanien, Spanien, 10 x 8 cm
FLUORIT, Galenit, Fundort: Blue Circle Cement Quarry bei Weardale, North Pennines, Durham County, England, Großbritannien, 23 x 14 cm
FLUORIT, Fundort: Fluorit-Grube Valzergues bei Decazeville, Département Valzergues, Region Okzitanien, Frankreich, 7 x 5,7 cm

Vitrine 9; Fluorit aus Russland, Kasachstan und Indien

Vitrine 9; Fluorit aus Russland, Kaschstan und Indien
FLUORIT (kugelig!), Calcit, Quarz, Fundort: Mahodari, Nashik Distrikt, Maharashtra, Indien, 15,3 x 9,3 cm
FLUORIT, Quarz, Arsenopyrit, Fundort: Wolfram-Molybdän-Lagerstätte, Kara Oba, Karaganda Oblast, Kasachstan, 11 x 7,3 cm
FLUORIT, Quarz, Pyrit, Fundort: Wolfram-Molybdän-Lagerstätte, Kara Oba, Karaganda Oblast, Kasachstan, 13,5 x 9 cm
FLUORIT (mehrfarbig), Fundort: Wolfram-Molybdän-Lagerstätte, Kara Oba, Karaganda Oblast, Kasachstan, 4,7 x 4,3 cm
FLUORIT, Fundort: Bergbaurevier Akchatau, Karaganda Oblast, Kasachstan, 13,5 x 9 cm
FLUORIT, Quarz, Calcit, Fundort: Dalnegorsk, Primorje Oblast, Ferner Osten, Russland, 14 x 8,5 cm
FLUORIT, Quarz, Sphalerit, Pyrrhotin, Fundort: Mine Nikolayevskoje, Dalnegorsk, Primorje Oblast, Ferner Osten, Russland, 11,5 x 8 x 8 cm
FLUORIT, Calcit, Fundort: I. Sowjetsky Mine, Dalnegorsk, Primorje Oblast, Ferner Osten, Russland, 12 x 5 cm
FLUORIT, Quarz, Calcit, Fundort: Dalnegorsk, Primorje Oblast, Ferner Osten, Russland, 10 x 10 x 6 cm
FLUORIT, Calcit, Fundort: Klitschka, Region Transbaikalien, Sibirien, Russland, 8,5 x 8,2 cm
Zurück