Gelber Fluorit auf Quarz mit Calcit aus Zobes, Vogtland, Sachsen, Deutschland

Fluorit - Mineral des Jahres 2020

Kabinettausstellung im Museum für Naturkunde Gera

3. Juni 2019 bis 31. Januar 2021

Das Museum für Naturkunde Gera präsentiert in dieser Ausstellung des Mineral des Jahres 2020; Fluorit. Es wurde durch die Mitglieder der Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie e. V. (VFMG), Deutschlands größten und ältesten geowissenschaftlichen Sammlerverein, gekürt. Fluorit gehört zu den Mineralen mit den meisten Farbvariationen und ist auch wegen seiner Formenvielfalt eines der faszinierendsten Sammlerminerale, das in fast jeder privaten Sammlung und in jedem Museum vertreten ist. Flussspat, wie er bergmännisch genannt wird, ist seit 100 Jahren einer der wichtigsten Rohstoffe, ohne den die industrielle Entwicklung des 20. Jahrhunderts nicht möglich gewesen wäre. Es wird für die Stahl- und Leichtmetallherstellung eingesetzt und dient zur Gewinnung von Fluor für anorganische Verbindungen. Das Mineral kommt überall auf der Erde vor, was in der Ausstellung anhand von farbenfrohen Exemplaren aus Deutschland und dem Rest der Welt zu sehen sein wird.

Gelber Fluorit auf Quarz mit Calcit aus Zobes, Vogtland, Sachsen, Deutschland
Gelber Fluorit auf Quarz mit Calcit aus Zobes, Vogtland, Sachsen, Deutschland
Blauer Fluorit aus Hardin County, Illinois, USA
Blauer Fluorit aus Hardin County, Illinois, USA
Mehrfarbiger Fluorit aus der Wolfram-Molybdän-Lagerstätte Kara Oba, Karaganda, Kasachstan
Mehrfarbiger Fluorit aus der Wolfram-Molybdän-Lagerstätte Kara Oba, Karaganda, Kasachstan
Grüner Fluorit mit Quarz aus dem Kent-Massiv, Karaganda, Kasachstan
Grüner Fluorit mit Quarz aus dem Kent-Massiv, Karaganda, Kasachstan
Zurück