Aktuelles Design aus Thüringen im Bauhausjahr

Die Begriffe DESIGN und BAUHAUS sind in diesem Jahr allgegenwärtig – nicht zuletzt in Thüringen, wo 1919 das Staatliche Bauhaus Weimar gegründet wurde.

Das Museum für Angewandte Kunst in Gera nimmt gemeinsam mit dem Förderverein „Freunde des Ferberschen Hauses e.V.“ das Jubiläumsjahr zum Anlass, den Blick nicht nur in die Geschichte, sondern auch in die Gegenwart zu richten.

In der Präsentation zeitgenössischen Designs geht die Ausstellung von den Funktionsbereichen der Produkte aus: Greifen und Begreifen, Optische Ereignisse, Lebensräume und Zeiträume sowie Bewegung und sind in Designlösungen ganz unterschiedlicher Produktgruppen zu erleben. Als Hommage an die Design-Tradition in Thüringen korrespondieren in der Präsentation ausgewählte historische Exponate aus der Sammlung des Museums für Angewandt Kunst mit ihren Nachfolgern.

Aktuelles Design bearbeitet komplexe Aufgabenstellungen und entwickelt Lösungen zwischen Konzept und Entwurf, zwischen Technik und Ästhetik. Diese Erfahrung vermittelt die Werkstatt in der Ausstellung mit einem Angebot von Workshops. Hier können die Besucher analog und digital mit Gestaltungstechniken und zukunftsweisenden Anwendungsbereichen des Designs experimentieren.

 

Blick in die Ausstellung "Aktuelles Design aus Thüringen im Bauhausjahr"
Blick in die Ausstellung "Aktuelles Design aus Thüringen im Bauhausjahr"
Blick in die Ausstellung "Aktuelles Design aus Thüringen im Bauhausjahr"
Blick in die Ausstellung "Aktuelles Design aus Thüringen im Bauhausjahr"
Zurück