Weiße Elster im Süden von Wünschendorf mit Blick auf den Hüttchenberg-Steinbruch, Foto: Sven Landmann

Winterferienprogramm: Entlang der Weißen Elster zwischen Greiz und Bad Köstritz

Diese Veranstaltung richtet sich eher an Jugendliche und Erwachsene, die bequem im Sitzen während eines reich bebilderten Vortags das Tal der Weißen Elster zwischen Greiz und Bad Köstritz erleben können. Die Besucher und Besucherinnen erwarten nicht nur grandiose Landschaftsaufnahmen, sondern auch botanische, mineralogische, paläontologische und zoologische Entdeckungen links und rechts vom Wegesrand.

TELEFONISCHE VORANMELDUNG WÄHREND DER ÖFFNUNGSZEITEN EMPFOHLEN! (Gruppengröße limitiert) à 0365 52003, Dienstag bis Sonntag 11 bis 17 Uhr

Zurück